Suche  | Presse  | Impressum  | Sitemap  | Kontakt
Romantische Straße vom Main zu den Alpen
Alt-Text
Romantische Straße online Buchung

Angebote

Die Romantische Straße ist eine Qualitäts-Ferienstraße und erfüllt alle vom Deutschen Tourismusverband geforderten Kriterien für Ferienstraßen, wie beispielsweise eine deutliche und überschaubare Ausschilderung. Wer mit dem Wagen unterwegs ist, orientiert sich an den braunen touristischen Hinweisschildern, Radfahrer folgen den grünen Schildern und blaue Schilder markieren den Weitwanderweg. Die Geschäftsstelle der Romantischen Straße befindet sich in Dinkelsbühl und steht bei der Planung eines Aufenthaltes hilfreich mit Rat und Tat zur Verfügung. Sie erteilt Auskünfte über Rad- und Wanderreisen, Städtetrips, sowie über Kurz- und Tagesreisen. In den Informationspaketen, die auf Wunsch bestellt werden können, sind zusätzlich noch ein Veranstaltungskalender und ein Unterkunftsverzeichnis, das neben Hotels, Gasthöfen, Ferienwohnungen und Pensionen auch eine Auflistung von Wohnmobilstell- und Campingplätzen enthält.

Die Romantische Schiene wird von der Bayernbahn und dem Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen betrieben und verbindet die drei ehemaligen freien Reichsstädte Feuchtwangen, Dinkelsbühl und Nördlingen miteinander. An den ersten drei Adventssonntagen ist eine Anschlussmöglichkeit an das Streckennetz der Deutschen Bahn in Dombühl und Nördlingen gegeben. Neben einer interaktiven Karte, die die vier Möglichkeiten des Reisens vom Main zu den Alpen – oder umgekehrt – enthält, sind alle Kataloge auch als Download verfügbar. Mittels elektronischer Postkarten können Grüße von der Romantischen Straße verschickt werden, über Neuigkeiten und zusätzlich Wissenswertes informiert der Newsletter. Gleichgesinnte und Neugierige treffen sich auch auf der Fanseite der Romantischen Straße bei Facebook, wo weitere persönliche und informative Themen ausgetauscht werden.