Suche  | Presse  | Impressum  | Sitemap  | Kontakt
Romantische Straße vom Main zu den Alpen
Alt-Text

Füssen

Geschichte

  • 4. Jh. Römisches Kastell ("Foetibus") auf dem Schlossberg zur Sicherung der "Via Claudia Augusta"
  • 8. Jh. Zelle des Heiligen Magnus
  • um 850 Gründung des Benediktinerklosters St. Mang
  • um 1295 Stadtrecht
  • 1313 Verpfändung der Stadt an den Fürstbischof von Augsburg; Stadtherr bis 1802
  • um 1335 Stadtbefestigung entsteht; wirtschaftlicher Aufschwung und Wohlstand als Umschlagplatz des Transithandels
  • 15./16. Jh. Wiege und europäisches Zentrum der Lauten- und Geigenmacherkunst
  • 17./18. Jh. Wiederholt schwere Verwüstungen durch Kriege
  • 1701-17 Bau der barocken Kirche und Klosteranlage St. Mang
  • 1745 Friede von Füssen beendet den bayerisch-österreichischen Erbfolgekrieg
  • 1802/03 Säkularisation (St. Mang aufgehoben) und Anschluss der Stadt an Bayern
  • heute zentraler Kur- und Urlaubsort des Ostallgäus (14000 Einwohner)
  • Füssen Tourismus & Marketing
    Kaiser-Maximilian-Platz 1
    87629 Füssen
    Telefon
    +49 (0) 8362 93850
    Fax
    +49 (0) 8362 938560
    E-Mail Adresse
    » E-Mail   |  
    Homepage
    » Internet

Unser Partner in Füssen:

LUITPOLDPARK-HOTEL****

» E-Mail | » Internet