Suche  | Presse  | Impressum  | Sitemap  | Kontakt
Romantische Straße vom Main zu den Alpen
Alt-Text

Würzburg

Geschichte

  • um 1000 v. Chr Keltische Fliehburg auf dem Marienberg.
  • um 650 n. Chr. Fränkischer Herzogensitz
  • 704 Würzburg wird erstmals urkundlich erwähnt
  • 706 Weihe der Kirche auf dem Marienberg
  • 742 Gründung des Bistums Würzburg
  • 788 Erster Dombau
  • 1156 Hochzeit Friedrich Barbarossas mit Beatrix von Burgund
  • 1168 Friedrich Barbarossa bestätigt das fränkische Herzogtum
  • 1525 Würzburg stellt sich im Bauernkrieg auf die Seite der Bauern
  • 1582 Gründung der Julius Maximilians-Universität
  • 1631 Eroberung der Stadt durch Gustav Adolf von Schweden
  • 1720 Grundsteinlegung der Residenz
  • 1802 Auflösung des Hochstifts durch die Säkularisation
  • 1814 Würzburg wird bayerisch
  • 1867 Würzburg verliert seine Festungseigenschaft; Anlage des Ringparks
  • 1895 Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt die nach ihm benannten X-Strahlen
  • 1945 März: 90prozentige Zerstörung der Stadt bei einem Luftangriff
  • 1970 Wiederaufbau der Altstadt weitestgehend abgeschlossen
  • 1985 Eröffnung des Congress Centrums
  • 1990 Bayerische Landesgartenschau
  • 1991 Eröffnung der ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke (Würzburg–Hannover)
  • 2002 Eröffnung des Kunstmuseums "im Kulturspeicher"
  • 2004 Stadtjubiläum 1300 Jahre

Wilhelm Conrad Röntgen

Unser Partner in Würzburg: 
Maritim Hotel Würzburg
» E-Mail | »Web