Feuchtwangen

Geschichte

  • 8. Jh. Benediktinerkloster ("Fiuchtinwanc") und fränkischer Königshof
  • 1197 Umwandlung des Klosters in ein Chorherrenstift
  • um 1200 Erhebung zur Freien Reichsstadt
  • 1376 Verlust der Reichsfreiheit
  • um 1400 Bau der Stadtmauer mit 3 Toren und 14 Türmen
  • 1563 Auflösung des Chorherrenstiftes im Zuge der Reformation
  • 17./18. Jh. Amtsstadt der Markgrafschaft Brandenburg-Ansbach
  • 19. Jh. Abbruch großer Teile des Befestigungsringes
  • 1949 Erste Spielzeit der Kreuzgangspiele
  • April 2000 Spielbank Feuchtwangen wird eröffnet
Highlights

Tourist Information
Marktplatz 1
91555 Feuchtwangen
Telefon +49 (0) 9852 904-55
Fax +49 (0) 9852 904-250
www.tourismus-feuchtwangen.de 
touristinformation@feuchtwangen.de  

Unsere Partner in Feuchtwangen: 
Gaststätte-Pension Zum Grünen Wald

» E-Mail | » Internet
Spielbank Feuchtwangen
» E-Mail | » Internet

Tourentipp Feuchtwangen

Dentleiner Forst

Rundwanderung - Gesamtlänge 16,4 km, Gehzeit ca. 4,5 Std.

Gruppenangebot in Feuchtwangen

Spielbank Feuchtwangen

Bei einem Rundgang durch die Spielsäle des zweitgrößten Casino Bayerns erfahren Sie Interessantes über die Geschichte des Glückspiels

Gruppenangebot in Feuchtwangen

Feuchtwangen - Von Frauen und Vögeln

Speziell für Frauen. Vom Damensalon bis zum Aussteuerschrank zeigt das Fränkische Museum zahlreiche authentische Objekte zur Geschichte weiblicher...

26 Nov

26.11.2021 – 19.12.2021

Weihnachtsmarkt - ABGESAGT

14 Mai

14.05.2022 – 14.08.2022

Kreuzgangspiele 2022