Geschichte

  • 4. Jh. Römisches Kastell ("Foetibus") auf dem Schlossberg zur Sicherung der "Via Claudia Augusta"
  • 8. Jh. Zelle des Heiligen Magnus
  • um 850 Gründung des Benediktinerklosters St. Mang
  • um 1295 Stadtrecht
  • 1313 Verpfändung der Stadt an den Fürstbischof von Augsburg; Stadtherr bis 1802
  • um 1335 Stadtbefestigung entsteht; wirtschaftlicher Aufschwung und Wohlstand als Umschlagplatz des Transithandels
  • 15./16. Jh. Wiege und europäisches Zentrum der Lauten- und Geigenmacherkunst
  • 17./18. Jh. Wiederholt schwere Verwüstungen durch Kriege
  • 1701-17 Bau der barocken Kirche und Klosteranlage St. Mang
  • 1745 Friede von Füssen beendet den bayerisch-österreichischen Erbfolgekrieg
  • 1802/03 Säkularisation (St. Mang aufgehoben) und Anschluss der Stadt an Bayern
  • heute zentraler Kur- und Urlaubsort des Ostallgäus (14000 Einwohner)
Highlights

Tourist Information Füssen
Kaiser-Maximilian-Platz 1
87629 Füssen
Telefon +49 (0) 8362 9385-0
Fax +49 (0) 8362 9385-20
www.fuessen.de
tourismus@fuessen.de

Unser Partner in Füssen: 
LUITPOLDPARK-HOTEL****

» E-Mail | » Internet

Der König ist zurück!

Erfolgsmusical Ludwig2 in Ludwigs Festspielhaus

Bis 2029 wird sich in Ludwigs Festspielhaus in Füssen Jahr für Jahr der Vorhang für den bayerischen Märchenkönig erheben.

Füssen

Bayerns höchstgelegene Stadt

Der Urlaubsort Füssen (mit Bad Faulenbach, Hopfen am See und Weißensee), südlicher Endpunkt der Romantischen Straße, Etappenort an der Deutschen...

Füssen für Einsteiger

Ein langes Wochenende in Füssen - für Romantiker und solche, die es werden wollen. Mit einer behaglichen Dosis Stadtgeschichte, zwei...