Geschichte

  • 1.-3. Jh. Römisches Kastell und Zivilsiedlung im heutigen Stadtgebiet
  • 898 "Nordilinga" als karolingischer Königshof bezeugt
  • 1215 Kaiser Friedrich II. erwirbt die Stadt von Regensburg; Nördlingen wird Freie Reichsstadt
  • 1219 10 Tage dauernde Pfingstmesse erstmals erwähnt, Sie war im Mittelalter die bedeutendste Fernhandelsmesse in Deutschland
  • 14./16./17. Jh. Bau/Ausbau bzw. Verstärkung der Stadtbefestigung
  • 1427-1505 Bau der Hallenkirche St. Georg mit dem 90 m hohen Kirch- und Glockenturm, genannt "Daniel"
  • 1522/1555 Anschluss an die Reformation
  • 1634 Schlacht bei Nördlingen auf dem Albuch; Einnahme der Stadt; einschneidende Bevölkerungsverluste
  • 1802/1803 Verlust der Selbständigkeit und Angliederung an Bayern; wirtschaftlicher Niedergang
  • 1972-2000 10 Gemeinden im Nahbereich eingegliedert; derzeitige Einwohnerzahl ca. 20 000
Highlights

Tourist-Information
Marktplatz 2
86720 Nördlingen im Ries
Telefon + 49 (0) 9081 84116
Fax + 49 (0) 9081 84113 
www.noerdlingen.de
tourist-information@noerdlingen.de

Unser Partner in Nördlingen: 
Bayerisches Eisenbahnmuseum

» E-Mail | » Internet

Nördlingen

Die schönsten Ecken sind rund

Nördlingen an der Romantischen Straße lädt Sie ein, einzutauchen in die romantische Altstadt mit dem Gerberviertel, dem historischen Marktplatz, der...

Nördlingen

Rund um die Nördlinger Stadtmauer

Entdecken Sie Deutschlands einzige vollständig erhaltene und rundum begehbare Stadtmauer!