Geschichte

  • um 970 Bau einer fränkischen Grafenburg
  • 1142 Konrad III. errichtet eine Reichsburg
  • 1144 "Rodenburch" erstmals in der Chronik erwähnt
  • 1274 Erhebung zur Freien Reichsstadt
  • 1356 Erdbeben zerstört verfallene Burganlage endgültig
  • um 1400 Wirtschaftliche Blüte unter Bürgermeister Heinrich Toppler
  • 1525 Rothenburg wird in den Bauernkrieg verwickelt
  • 1544 Stadt wird protestantisch
  • 1618-1648 Im 30-jährigen Krieg wird die Stadt mehrfach erobert
  • 1631 rettet Bürgermeister Nusch der Legende nach mit seinem "Meistertrunk" die Stadt vor der Zerstörung durch Tilly
  • 1802 Rothenburg wird Bayern angegliedert
  • seit 1850 Maler und Dichter der Romantik "entdecken" die Stadt
  • 1900 Erste Bauverordnung (Denkmalschutz) zur Förderung des Fremdenverkehrs
  • 1945 40-prozentige Zerstörung der Stadt
  • bis 1970 Wiederaufbau der zerstörten Stadtviertel
Highlights


Rothenburg Tourismus Service
Marktplatz 2
91541 Rothenburg ob der Tauber
Telefon +49 (0) 9861 404800
Fax +49 (0) 9861 404529
www.rothenburg-tourismus.de  - info@rothenburg.de 

Unsere Partner in Rothenburg o.d.T.: 
Käthe Wohlfahrt 

» E-Mail | » Internet
Hotel Eisenhut
» E-Mail | » Internet
Hotel-Gasthof Sonne
» E-Mail | » Internet

Tourentipp Rothenburg o.d.T.

Rothenburger Mühlen

Rundwanderung - Gesamtlänge 11,1 km, Gehzeit ca. 3,5 Std.

Hotel Eisenhut, Rothenburg ob der Tauber

Fränkische Gaumenfreuden

Vier Patrizierhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert bilden das heutige Hotel Eisenhut.

Gruppenangebot in Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber – Weinbergführung

Geführter Spaziergang durch die Rothenburger Weinberge.

05 Okt

05.10.2019 – 13.10.2019

Rothenburger Herbstwanderwoche

02 Nov

02.11.2019 – 10.11.2019

Rothenburger Märchenzauber