Radeln, Wandern & Golfen

Trüb

Donnerstag, 21.11.19:
Trüb.
3 °C.

Radwandern entlang der Romantischen Straße – ein großartiges Erlebnis.

Sicherlich gibt es keine intensivere Art, Deutschlands bekannteste und beliebteste Ferienstraße zu erfahren! Bei keiner anderen Art des Reisens wird den Sinnen mehr geboten. Die sich allmählich wandelnde Atmosphäre einer sich langsam verändernden Landschaft bleibt dem Autofahrer verborgen, weil er nur an den Höhepunkten hält. Dafür erschließt sie sich den Radlerinnen und Radlern auf ihrem gemächlichen Weg vom Main zu den Alpen oder von den Alpen zum Main buchstäblich auf jedem der 500 Kilometer. Und das alles auf ruhigen Wegen, auf speziellen Radwegen und auf kaum befahrenen Sträßchen abseits der motorisierten Hektik unserer Zeit. 

Gut zu wissen: Fahrer von E-Bikes finden in beinahe allen Orten Ladestationen!

ACHTUNG: Umleitungsbeschilderung in Landsberg am Lech

Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim saniert in Landsberg am Lech den Hochwasserschutz. Wegen der Baustelle und dem Baustellenverkehr sind die Abschnitte der Romantischen Straße durch den Lechpark Pössinger Au nicht wie ausgewiesen erreichbar. Mit Umleitungsbeschilderungen werden die Wanderer und Radler auf alternativen Wegen durch den Lechpark geleitet.
Alle Informationen zum Lechpark Pössinger Au sowie den Umleitungen finden Sie auf www.landsberg.de/lechpark

Radfernweg D9

Route 2: Radfernweg D9 (Westvariante Peiting-Steingaden)

Schwierigkeit einfach
Länge 504 km
Dauer 6300 Minuten
Aufstieg 3480.25 m
Abstieg 2863.07 m

Route 2: Radfernweg D9 (Ostvariante Peiting-Rottenbuch)

Schwierigkeit einfach
Länge 504.94 km
Dauer Minuten
Aufstieg 3511.93 m
Abstieg 2897.18 m

Interaktive Karte & GPS-Daten

Zur Ergänzung und weiteren Planung Ihrer individuellen Radtour finden Sie die interaktive Karte und die GPS-Daten auf unserer Homepage. Die Daten sind in neun Abschnitte aufgeteilt, die keinesfalls Etappenvorschläge darstellen. Die Richtung der GPS-Dateien ist von Norden nach Süden, also vom Main zu den Alpen. Der Höhenunterschied zwischen Würzburg und Füssen beträgt etwa 600 m, die sich bei einer siebentägigen Radtour auf etwa 85 m pro Tag verteilen, so dass der Höhenunterschied kaum ein Argument die Reiserichtung von Süden nach Norden darstellt.
Es gibt einen viel wichtigeren Grund, die Richtung Nord-Süd einzuschlagen: die Hauptwindrichtung auf der gesamten Strecke ist nämlich West oder Nord-West, wer nach Norden fährt, hat also mit großer Wahrscheinlichkeit Gegenwind, nach Süden aber Rückenwind.

Detailinformationen

Aufgereiht wie eine Perlenkette präsentiert die Romantische Straße den Besuchern aus Nah und Fern eine Kostbarkeit nach der anderen: historische Altstädte, mittelalterliche Stadtmauern mit ihren Wehrtürmen und Toren, barocke Wallfahrtskirchen, romanische Klostermauern und die zu Stein gewordenen Träume des bayerischen Märchenkönigs gehören ebenso dazu wie wildromantische Flusstäler und Fischweiher, bäuerliche, über viele Generationen gewachsene Kulturlandschaft, schattige Wälder, ein urzeitlicher Meteoritenkrater und das ehrfurchtsgebietende Panorama der Ammergauer Alpen. Wer hier in die Pedale tritt, wird mit dem Schönsten belohnt, was Franken, Baden, Württemberg, Schwaben und Oberbayern zu bieten haben. Eindrücke warten genug auf einen Reisenden, der als Radwanderer genügend Zeit und Muße hat, all das Neue und Faszinierende auf sich wirken zu lassen.

Ausschilderung & Streckenverlauf

Die abwechslungsreiche und einzigartige Radtour von Würzburg nach Füssen erfordert nicht die trainierten Waden eines Radprofis, auch wenn einige Steigungen zu bewerkstelligen sind - kein Gebirge muss überquert werden. Im Pfaffenwinkel warten etwas längere, aber mit ganz kurzen Ausnahmen kaum steilere Anstiege, die aber auch von weniger gut trainierten Radlerinnen und Radlern problemlos zu meistern sind. Teilweise führt die Tour entlang romantischer Flusstäler: Tauber, Sulzach, Wörnitz und Lech sind die bekanntesten, in Donauwörth wird die noch junge Donau überquert. In Franken prägen Karpfenteiche und Waldwege die Landschaft, im Allgäu erfreuen zahlreiche große und kleine Seen den Besucher. Und nicht zu vergessen: ein reichhaltiges wie auch kulinarisches Angebot findet man nicht nur in den weltbekannten Städten sondern auch in vielen großen und kleinen Dörfern. GASTFREUNDSCHAFT wird groß geschrieben, schließlich ist die Romantische Straße auch als Deutschlands Festspiel- Genussroute bekannt.
Der Radfernweg D9 „Romantische Straße“ ist sorgfältig und durchgehend ausgeschildert, als Rad-Weitwanderweg hat er sich in dieser Streckenführung seit den 80-er Jahren bewährt. Wer sich an die deutliche Beschilderung im Gelände und die sorgfältig recherchierten Beschreibungen unseres Begleitbuches hält, wird kaum Schwierigkeiten bei der Streckenfindung haben und auf der bestmöglichen, radtauglichsten und abwechslungsreichsten Route fahren. Es kommt schon mal vor, dass Schilder beschädigt oder willkürlich entfernt werden, das eine oder andere ist nach kräftigem Frühjahrssprießen vorübergehend zugewachsen, aber auf die große Masse der Schilder kann man sich verlassen. Wenn man beim Betrachten der Karten den einen oder anderen Schlenker der Streckenführung feststellt, ist er nicht auf Willkür zurückzuführen sondern auf den Wunsch, dem Radfahrer auf der Romantischen Straße mit einer spannenden Streckenführung so viele Erinnerungen wie möglich mit ins Gepäck zu geben. Dabei sollte man sich nicht von anderen Radwegbeschilderungen in die Irre – oder an Hauptverkehrsstraßen! - führen lassen!
Besonders entlang stark befahrener Bundesstraßen sind in den letzten Jahren zur Entlastung des motorisierten Fernverkehrs neue Radwege entstanden, die für jene Radfahrer gedacht sind, die sie benutzen müssen, weil sie (wie in unserem speziellen Fall) zwischen einzelnen Orten der Romantischen Straße unterwegs sind (oder sein müssen). Für geruhsame Radtouren sind sie keineswegs gedacht. Man sollte es unter allen Umständen vermeiden, sich durch die übergroßen gelben Schilder in die Nähe der Hauptverkehrsadern lenken zu lassen. Leider wurden solche gelben Schilder auch an einigen Stellen des Rad-Weitwanderweges Romantische Straße angebracht, was sie dort für eine Funktion haben sollen, entzieht sich unserer Kenntnis.
Infos auch unter Bayernnetz für Radler

Radtourenbuch Romantische Straße

Das bikeline Radtourenbuch Romantische Straße beschreibt den Radfernweg D 9 in beide Richtungen Nord-Süd und Süd-Nord entsprechend der Ausschilderung . Es enthält alle Informationen für eine optimale Planung, sowohl vor als auch während der Tour:
Etappenlängen, Höhenprofile, zu bewältigende Höhenunterschiede, Art der Streckenführung, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und vieles mehr.
Um Ihnen die Orientierung unterwegs so leicht wie möglich zu machen, finden Sie darin neben dem in der Karte markierten Tourenverlauf auch eine sehr genaue Wegbeschreibung und exakte Kilometer Angaben.
Bestellen Sie das Radtourenbuch (14,90 EURO + Versand) in unserem Online-Shop!

Individuelle Radtouren und Etappen-Vorschläge

Erfahren Sie die Sehenswürdigkeiten der Romantischen Straße und genießen Sie zusätzlich die Annehmlichkeiten der bereits vorgebuchten Unterkunft, des Gepäcktransportes von Hotel zu Hotel und des Rücktransports der Fahrräder zum Ausgangsort. Alle Touren und Etappen werden nach Ihren individuellen Wünschen zusammengestellt und enthalten neben den gebuchten Leistungen auch eine Notfallnummer für Pannenhilfe. Ein kurzer Anruf oder eine E-Mail genügen und innerhalb weniger Tage arbeitet Alpenlandtouristik Ihre persönliche Radreise nach Ihren Wünschen und Vorstellungen aus. Alle Radtouren enthalten neben der Unterbringung in gemütlichen Gasthäusern und Hotels ein ausgiebiges Frühstücksbuffet, den Gepäcktransport zur nächsten Tagesetappe, eine Notfallnummer im Falle einer Panne sowie den Rücktransfer der Gäste samt Räder und Gepäck zum gewünschten Ausgangsort. Der gesamte Reiseverlauf wird nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen der Radler organisiert.

Preis pro Person im Doppelzimmer
3-Tages-Tour mit 2 Übernachtungen ab 390,- EUR
5-Tages-Tour mit 4 Übernachtungen ab 605,- EUR

Informationen & Buchung:

Rad- & Wandertouren

Alpenlandtouristik
Bertold Jetschke
Akazienstr. 73
86899 Landsberg am Lech
+49 (0) 8191 308620
info@alpenlandtouristik.de

zur Webseite